Solarmodule mit Osmosewasser reinigen

Solarmodule mit Osmosewasser reinigen

14.06.2022

Weil es sich bei Solarmodulen von Photovoltaikanlagen um besonders sensible und noch dazu teure Bauteile handelt, muss beim Reinigen entsprechend vorsichtig vorgegangen werden. Nicht jedes Verfahren ist geeignet und auf chemische Reiniger sollte gänzlich verzichtet werden.
Zum Schutz der Solarmodule auf Ihrem Dach gehen wir bei deren Reinigung sehr behutsam vor. Wir arbeiten mit speziell entwickelten Glasbürsten, welche die Oberflächen der Module nicht angreifen. Weil die meisten Reiniger zu aggressiv für die Reinigung von Solarmodulen sind, verzichten wir vollkommen auf Chemie. Wir reinigen Solarmodule mit Osmosewasser, das hinsichtlich der Reinigungswirkung ganz besondere Eigenschaften aufweist.

Das ideale Reinigungsmittel für Solarmodule

Osmosewasser ist entmineralisiertes Wasser in Reinform. Deswegen ist es auch unter dem Namen Reinwasser bekannt. Nachdem es ein spezielles Filterverfahren (Osmose) durchlaufen hat, ist es absolut frei von Mineralstoffen und sonstigen gelösten Partikeln, die man für gewöhnlich in Leitungswasser findet.

Durch seine Reinheit weist Osmosewasser beeindruckende Eigenschaften auf, die es zum idealen Reinigungsmittel für Solarmodule und anderer empfindliche Glasoberflächen macht.

Aufgrund seiner Polarität und Fähigkeit, Wasserstoffbrückenbindungen zu bilden, ist herkömmliches Wasser ein ausgezeichnetes Lösungsmittel. Deshalb sind in Trink-, Leitungs- oder auch Flusswasser zahlreiche Mineralien enthalten wie Kalzium, Eisen oder auch Magnesium. All diese Stoffe wurden jedoch aus Osmosewasser rausgefiltert. Dadurch ist Osmosewasser in der Lage, all seine Lösekraft für Schmutzpartikel aufzuwenden, wenn es in der Reinigung von Solarzellen eingesetzt wird. Das hochreaktive Osmosewasser nimmt es zuverlässig selbst mit hartnäckigen Verschmutzungen auf – und das ganz ohne chemische oder biologische Hilfsmittel. Somit ist die Reinigung mit Osmosewasser gleichermaßen substanz- wie umweltschonend.

Weil in Osmosewasser zudem keinerlei Kalk enthalten ist, trocknet es nach getaner Arbeit, ohne Flecken zu hinterlassen. Deswegen wird es auch in der Reinigung von Glas- und Metallfassaden angewandt.

Die Vorteile von Osmosewasser:

  • wirtschaftlich im Einsatz
  • hochwirksam in der Reinigung

  • rückstandslos in der Trocknung
  • absolut rein und umweltverträglich
  • substanz- und oberflächenschonend
  • ebenso effektiv wie chemische Reiniger
  • gut aufzufangen und wiederaufzubereiten

Metallfassade reinigen lassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Professionelle Photovoltaikreinigung für mehr Effizienz

Professionelle Photovoltaikreinigung für mehr Effizienz

22.05.2022

Eine Photovoltaikanlage läuft nur unter optimalen Bedingungen auf Hochtouren. Der Bewuchs durch Moos und Algen oder atmosphärische Anhaftungen wie Blütenpollen, Feinstaub und Ruß nehmen der Anlage im wahrsten Sinne des Wortes die Sicht auf die Sonne. Abhilfe bei hartnäckigen Verschmutzungen schafft nur die Photovoltaikreinigung.
Verschmutzungen haben auf Photovoltaikanlagen denselben Effekt wie Verschattungen. Sie schmälern den Gesamtertrag der Anlage. Je nach Stärke der Verschmutzung kann eine Anlage 10 bis 30 Prozent ihrer Effizienz verlieren. Zudem sind unsaubere Module anfälliger für Schäden, die zu allem Überfluss durch den Schmutz schwerer zu erkennen sind – ein Teufelskreis.

Die Vorteile einer professionellen Photovoltaikreinigung

Wollen Sie gewährleisten, dass Ihre Anlage immer zuverlässig läuft? Dann maximieren Sie die Leistung und den Ertrag, indem Sie sich gut um Ihre Anlage kümmern beziehungsweise uns für die fachgerechte Pflege engagieren. Aufgrund unserer Erfahrung und Ausbildung in dem Bereich sind wir die idealen Partner für die Photovoltaikreinigung. Wir bringen das nötige Equipment mit, sind routiniert in Arbeiten an Dächern und entsprechend geschult, die Photovoltaikreinigung schnell und gründlich durchzuführen.

Auf diese Weise verhelfen wir Ihrer Anlage wieder zu neuem Glanz und gewohnter Effizienz.

Deswegen ist die Photovoltaikreinigung so wertvoll:

  • Verlängerung der Lebensdauer
  • Verringerung des Reparaturbedarfs
  • Langfristiger Erhalt des Anlagenwertes
  • Steigerung der Wirkungsleistung
  • Erhöhung des Gesamtertrags

Die Kosten für die fachgerechte Photovoltaikreinigung

Die Kosten für eine professionelle Photovoltaikreinigung hängen vom Verschmutzungsgrad und der Größe der zu reinigenden Fläche ab. Gerne unterziehen wir Ihre Anlage einer Sichtprüfung, um Ihnen einen verlässlichen Preis nennen zu können. Erst wenn wir Ihre Anlage und die Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort inspiziert haben, können wir Ihnen sagen, ob beziehungsweise wann die nächste Photovoltaikreinigung nötig ist und eine klare Aussage zu den Kosten treffen.
Wenn Sie diese Kosten einem Leistungsverlust von bis zu 30 Prozent gegenüberstellen, werden Sie sehen, dass sich eine Photovoltaikreinigung in jedem Fall lohnt.

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Solaranlagenreinigung – Kosten und Nutzen

Solaranlagenreinigung – Kosten und Nutzen

20.04.2022

Photo by olia danilevich from Pexels
Beim Thema Solaranlagenreinigung scheiden sich die Geister. Einige Experten der Branche raten zu einer regelmäßigen Reinigung der Module, andere hingegen sehen in der Solaranlagenreinigung einen vermeidbaren Kostenfaktor.
Ähnlich wie Fenster sind auch die Oberflächen von Solaranlagen ständig Witterungseinflüssen ausgesetzt. Moose, Algen, Feinstaub in der Luft oder Vogelkot hinterlassen ihre Spuren. Zwar wird Solaranlagen nachgesagt, dass sie sich gewissermaßen selbst reinigen, weil Regen und Schmelzwasser einen Teil der Verschmutzungen abspülen, doch das trifft lediglich auf Anlagen mit einer ausreichend hohen Neigung und nicht sämtliche Anhaftungen zu. Außerdem setzt sich im schmalen Spalt zwischen Rahmen und Glas besonders gern hartnäckiger Schmutz fest.

Ist eine Solaranlagenreinigung wirklich nötig?

Ja, Solaranlagen sollten in regelmäßigen Abständen auf Verschmutzungen kontrolliert und falls nötig gereinigt werden. Denn die Auswirkungen von Verschmutzungen auf den Ertrag der Anlage ähneln denen einer Verschattung. Verschmutzte Module können nur noch einen Teil des auftreffenden Sonnenlichts auffangen und in Energie umwandeln. Dadurch verringert sich der Ertrag der Anlage. Je nach Ausmaß der Verschmutzung kann diese Ertragsminderung zwischen 10 und 30 Prozent ausmachen.

Eine Solaranlagenreinigung stellt sicher, dass sämtliche Module auf Dauer Höchstleistungen abliefern und das Maximum aus der Sonnenkraft rausholen können.

Eine Solaranlagenreinigung:

  • steigert die Effizienz der Anlage
  • erhöht den Gesamtertrag
  • verlängert deren Lebensdauer
  • beugt zuverlässig Schäden vor
  • lässt Schäden früher erkennen
  • vermeidet teure Reparaturen
  • dient dem Werterhalt der Anlage

Wann ist eine Solaranlagenreinigung sinnvoll?

Wann es Zeit für die erste oder nächste Solaranlagenreinigung ist, hängt von den Bedingungen bei Ihnen vor Ort ab. Befinden sich in der Nähe Ihrer Anlage hohe Laubbäume oder steht Ihr Haus an einer stark befahrenen Straße? Weist die Luft bei Ihnen vermehrt Ruß oder sonstige Verunreinigungen auf wegen eines angrenzenden Industriegebiets? Wenn Ihre Anlage einer erhöhten Verschmutzung ausgesetzt ist, kann es durchaus Sinn machen, die Solaranlagenreinigung einmal im Jahr in Auftrag zu geben.
Auch wenn bei Ihnen eine Anlage mit einem niedrigen Neigungswinkel verbaut wurde, sollte ein kürzeres Reinigungsintervall gewählt werden. Die Solaranlagenreinigung verhindert, dass Verschmutzungen die Leistung der Module beeinträchtigen und womöglich teure Schäden verursachen.

Die Kosten einer professionellen Solaranlagenreinigung

Die Kosten für die Solaranlagenreinigung sind abhängig vom Grad der Verschmutzung und der Anzahl der zu behandelnden Module. Gerne unterziehen wir Ihre Anlage einer Sichtprüfung. Nachdem wir uns ein Bild vom Zustand auf Ihrem Dach gemacht haben, sagen wir Ihnen, ob beziehungsweise wann die nächste Solaranlagenreinigung nötig ist und können Ihnen bereits die zu erwartenden Kosten nennen.
Dabei handelt es sich selbstverständlich um ein unverbindliches Angebot. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich im Vorfeld ausgiebig über die Kosten und den Nutzen einer Solaranlagenreinigung zu informieren. Wir beraten Sie ehrlich und kompetent.

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Wie erkenne ich den Unterschied zwischen Schmutz und Algen?

Wie erkenne ich den Unterschied zwischen Schmutz und Algen?

07.03.2022

Welche Algen gibt es an der Fassade?

Algenarten gibt es unzählige. An Fassaden findet man in der Hälfte der Fälle Grünalgen. Aber auch Rot- und Schwarzalgen siedeln sich gerne an Hausfassaden an.

Wie erkenne ich einen Algenbefall?

Einen Algenbefall erkennen Sie daran, dass an Ihrer Hausfassade senkrecht verlaufenden Linien entstehen. Diese treten meistens an feuchte Stellen auf, aber auch da, wo die Fassade nach Regen oder Schnee nur langsam trocknet. Ein Grünalgenbefall tritt meistens an Fassaden von Häusern in der Nähe von Wäldern und landwirtschaftlich genutzten Flächen, aber auch bei Gebäuden, welche sich in Wassernähe befinden, auf. Die Schwarzalge kennen Sie daran, dass sich dunkle, großflächige Verfärbungen an Ihrer Fassade bilden. Oft passiert es, dass die Schwarzalge mit Umweltverschmutzungen verwechselt wird und sich so unbeschwert weiter ausbreiten kann. Ziehen Sie bei Verunreinigungen immer einen Experten hinzu, dieser weiß genau, um welche Art der Verunreinigung es sich handelt und wie dieser effektiv und oberflächenschonend beseitigt werden kann.

Bei einem Rotalgenbefall verfärben sich die Linien an Ihrer Fassade typisch rötlich. Rotalgenbefall tritt nur auf ungestrichenen, mineralischen Putzarten auf. Im Gegensatz dazu weist die Grünalge durch grüne, flächige Verfärbungen auf.

Ein Algenbefall an der Fassade ist oftmals auch der optimale Nährboden für einen Schimmel- und/oder Pilzbefall. Gerne prüfen wir die Verunreinigung an Ihrer Fassade für Sie.

Erfahren Sie auch, wie Algenbewuchs an einer Fassade entsteht .

Welchen Schmutz gibt es an der Fassade?

Die Ursachen für Verunreinigung an einer Hausfassade sind unterschiedlich. Auf Glasfassaden in Innenstädten kommt es immer wieder zu Verunreinigungen durch Vögel. Aber auch der Straßenverkehr sowie Ablagerungen aus der Luft und Industrie in der Nähe hinterlassen Ihre Spuren auf Fassaden. Schlecht isolierte Stellen, beispielsweise an Fenstern, Türen, Dächern oder Garagen sind oftmals feucht und somit der optimale Nährboden für einen Schimmelbefall an der Fassade. Ein feuchtes Klima und die fehlende Wärme zur Trocknung der Fassade sind in den meisten Fällen der Grund für Verunreinigungen. Eine weitere Art der Verunreinigung sind Kalkablagerungen. Diese entsteht vermehrt auf Metallfassaden, welche häufig starkem Niederschlag ausgesetzt sind. In besonders niederschlagsreichen Regionen ist auch Rost ein häufiges Problem, wenn eine Fassade nicht regelmäßig gereinigt wird.

Beugen Sie Schimmel, Algen und weiteren Verschmutzungen mit einer professionellen Fassadenreinigung mit Garantie und Langzeitschutz vor. Bringen Sie Ihre Fassade wieder zum Strahlen! Wir reinigen Metall-, Glas- und Putzfassaden effektiv und umweltschonend.

Ihre Vorteile mit einer professionellen Fassadenreinigung:

  • 5 Jahre Garantie vor erneutem Algenbefall durch Langzeitschutz
  • Entfernt erfolgreich Algen, Moose und Schimmel von der Fassade
  • 70 % günstiger als ein Neuanstrich
  • Besonders umweltschonend
  • Kostenlose Reinigung einer Probefläche

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Wie läuft die Reinigung einer Photovoltaikanlage ab?

Wie läuft die Reinigung einer Photovoltaikanlage ab?

03.02.2022

Photovoltaikanlagen sind wahre Wunderwerke der Technik. Dementsprechend verdienen sie eine spezielle Pflege und Reinigung. Hierfür eignet sich nicht jedes Mittel oder Verfahren. Als langjährige Experten für Gebäude- und Fassadenreinigung wissen wir jedoch genau, worauf es bei der Reinigung von Photovoltaikanlagen zu achten gilt.
Wenden Sie sich daher vertrauensvoll an uns, wenn Sie die professionelle Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage in Auftrag geben wollen. Wir verfügen über das Wissen, die Erfahrung und das Equipment, damit Ihre Anlage schon bald wieder mit der Sonne um die Wette strahlen und zuverlässig Leistung bringen kann.
Weil es sich bei Photovoltaikanlagen um eine äußerst sensible und gleichzeitig teure Technik handelt, gehen wir bei der Reinigung sehr gewissenhaft vor. Um die empfindlichen Oberflächen nicht zu beschädigen, verzichten wir voll und ganz auf den Einsatz aggressiver chemischer oder biologischer Reiniger.

Sichtprüfung verrät, wann Ihre Photovoltaikanlage eine Reinigung nötig hat

Vor der eigentlichen Reinigung unterziehen wir Ihre Photovoltaikanlage zunächst einer gründlichen Prüfung. Erst die Sichtprüfung bei Ihnen vor Ort gibt uns Aufschluss über den Verschmutzungsgrad und somit über den nächsten Reinigungszeitpunkt, den ungefähren Aufwand und die zu erwartenden Kosten der Reinigung. Auch können wir während der Sichtprüfung einen Blick auf den Zustand der wesentlichen Merkmale Ihrer Photovoltaikanlage werfen und so deren störungsfreien Betrieb noch lange gewährleisten, indem wir Sie rechtzeitig auf (drohende) Schäden aufmerksam machen.

Jetzt PV-Anlage prüfen lassen!

Ergibt sich aus der Sichtprüfung, dass es bereits höchste Zeit für die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage ist, machen wir uns zum vereinbarten Wunschtermin ans Werk. Wir kommen voll ausgerüstet zu Ihnen und kümmern uns um sämtliche Arbeiten, inklusive Auffangen des Schmutzwassers. Sie können uns aus sicherer Entfernung zusehen und sich außerdem sicher sein, dass wir Ihr Gebäude während der Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage nicht verschmutzen oder beschädigen.

Die Reinigung einer Photovoltaikanlage beinhaltet:

  • Verwendung von Osmosewasser
  • Verzicht auf chemische Reiniger
  • Verzicht auf biologische Reiniger
  • Einsatz weicher Glasbürsten
  • Anmeldung einer speziellen Bürstentechnik

Osmosewasser – ideal für die Reinigung von Photovoltaikanlagen

Hätten Sie gedacht, dass wir für die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage nichts weiter brauchen als Wasser und unser Profi-Equipment? Zugegeben, wir verwenden eine innovative Bürstentechnik und ein ganz spezielles Wasser und nicht einfach das kühle Nass aus der Leitung, aber davon abgesehen kommen wir völlig ohne chemische oder biologische Reiniger aus. Das macht die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage zu einer umwelt- und oberflächenschonenden Angelegenheit.

Osmosewasser, welches seinen Namen einer komplexen Filtermethode (Osmose) verdankt, ist ebenso effektiv wie ein Reinigungsmittel für denselben Zweck. Es ist Wasser in Reinform. Weil es keinerlei gelöste Stoffe enthält, ist es in der Lage, sich besonders gut an Verunreinigungen wie Schmutz, Algen oder Moos von Oberflächen zu haften, diese zu lösen und anschließend wegzuspülen.

Um das Osmosewasser seine Wirkung entfalten zu lassen, bedienen wir uns professioneller für die Reinigung von Photovoltaikanlegen ausgelegter Hochdruckgeräte und einer speziellen Bürstentechnik. Das innovative Verfahren ist in dieser Form einzigartig in ganz Europa. Es ermöglicht uns die Reinigung von Photovoltaikanlagen vom Boden aus ohne Streifen oder Kalkflecken nach der Trocknung.

Die Reinigung Ihrer Photovoltaikanlage leistet:

  • Entfernen von mikrobiologischem Bewuchs
  • Entfernen von atmosphärischen Anhaftungen
  • Wegspülen von sonstigen Verschmutzungen
  • Offenlegung von Schäden an der Anlage
  • Erschweren neuer Verschmutzungen
  • Steigerung der Gesamteffizienz der Anlage
  • Verlängerung der Lebensdauer der Module
  • Optische Aufwertung Ihres Dachs
  • Langfristiger Erhalt der Photovoltaikanlage

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Solaranlage richtig pflegen: Wie oft ist eine Reinigung nötig?

Solaranlage richtig pflegen: Wie oft ist eine Reinigung nötig?

18.01.2022

Eine verschmutzte Solaranlage bringt bis zu 30 Prozent weniger Leistung gegenüber einer sauberen Anlage. Schieben Sie die Reinigung Ihrer Solaranlage daher besser nicht auf die lange Bank. Mit der regelmäßigen Pflege erhöhen Sie den Ertrag und verlängern zudem die Lebensdauer der Module.

Sichtprüfung zeigt, wann die Anlage gereinigt werden muss

Die Reinigung von Solaranlagen bringt einige entscheidende Vorteile:

  • Erhöhung des Ertrags
  • Steigerung der Effizienz
  • Verlängerung der Lebensdauer
  • Vorbeugen von Schäden
  • Frühzeitiges Erkennen von Schäden
  • Erhalt des Anlagenwertes

Jeden Tag ist Ihre Solaranlage Wind und Wetter ausgesetzt. Hinzukommen der Bewuchs durch Moose, Algen und atmosphärische Verunreinigungen, die an der Anlage anhaften und ähnlich einer Verschattung ihre Leistung beeinträchtigen. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihre Solaranlage immer auf Hochtouren läuft, sollten Sie die Module auf Ihrem Dach regelmäßig einer Reinigung unterziehen. Doch wie oft oder in welchen Abständen muss die Solaranlage von Schmutz befreit werden?

Wir liefern Ihnen die Antwort auf diese Frage und kümmern uns für Sie gern um die professionelle Reinigung Ihrer Solaranlage. Aufgrund unserer Erfahrung in diesem Bereich können wir den Zustand Ihrer Solaranlage beurteilen und Ihnen je nach Verschmutzungsgrad den idealen Zeitpunkt für die nächste Reinigung nennen, die wir zuverlässig erledigen.

Verunreinigungen in der Luft, Bewuchs durch Moos, fallendes Laub und Vogelkot gehen nicht spurlos an einer Solaranlage vorbei und beeinträchtigen deren Leistung, wenn der Schmutz sich einmal festgesetzt hat. Abhilfe schafft dann die professionelle Solaranlagenreinigung. Mit der Reinigung Ihrer Anlage können Sie deren Ertrag langfristig maximieren, Schäden vorbeugen und so den Wert Ihrer Solaranlage erhalten.

Weil der Verschmutzungsgrad einer Sopranlage an die Bedingungen vor Ort geknüpft ist, kann pauschal keine Aussage über einen Reinigungszeitpunkt oder -rhythmus getroffen werden. Die Nähe zu hohen Bäumen oder Industrieanlagen kann eine Anlage binnen kürzester Zeit stark verschmutzen lassen. Deswegen empfehlen wir, Ihre Solaranlage einmal im Jahr auf Sicht zu kontrollieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Solaranlage eine Reinigung vertragen kann, schicken Sie uns ein paar Bilder von Ihren Modulen oder ziehen Sie uns direkt für eine Sichtprüfung vor Ort hinzu. Wir können Ihnen sagen, ob die Zeit für eine Reinigung Ihrer Solaranlage bereits gekommen ist und diese bei Bedarf an Ihrem Wunschtermin ausführen.

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Ist die Fassadenreinigung ohne Hochdruck möglich?

Ist die Fassadenreinigung ohne Hochdruck möglich?

06.11.2021

In der Tat ist es möglich, eine Fassadenreinigung auch ohne Hochdruckreiniger von Schmutz zu befreien. Eine Fassadenreinigung ohne spezielle Geräte ist jedoch nie so effektiv, langanhaltend und tiefenwirksam wie mit einem Hochdruckreiniger.

Die Reinigung mit Hochdruck sollten Sie in jedem Fall einem Experten überlassen, denn dieser beherrscht seine Arbeit und besitzt spezielle, an die Fassadenreinigung angepasst Geräte, welche Ihre Fassade nicht beschädigen.

Lassen Sie kostenlos eine Probefläche von uns reinigen und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität einer professionellen Fassadenreinigung. Bei einem Vorort Termin können unsere erfahrenen Fassadenreiniger direkt erkennen, um welche Art der Verschmutzung es sich handelt und Ihnen das effektivste Reinigungsverfahren empfehlen. Gerne erläutern wir Ihnen den Prozess in Ruhe und stehen Ihnen für all Ihre Fragen rund um die Fassadenreinigung zur Seite.

Deshalb ist die Reinigung mit Hochdruck oftmals sinnvoller

Das Hochdruckverfahren ist besonders wirtschaftlich, da sich Fassaden so besonders effektiv, schnell und schonend reinigen lassen. Auch wenn eine Fassade schon lange nicht mehr gereinigt wurde, ist das Hochdruckverfahren oftmals die einzige Möglichkeit, Ihre Fassade wieder zum Stahlen zu bringen.

Wir reinigen für Sie Fassaden aller Art:

  • Winkelfalz & Routenfalz
  • Perforiertes & glattes Blech
  • Wellblech & Lochblech
  • Streckgitter
  • Kassetten
  • Schindeln
  • Einscheibensicherheitsglas
  • Verbundsicherheitsglas
  • Sonnenschutzglas
  • Schaufenster von Geschäften
  • Solaranlagen

Mit unserer umweltschonenden Fassadenreinigung befreien wir Ihre Fassade gründlich und oberflächenschonend von allen Arten der Verschmutzung. Nachdem wir uns einen Überblick über die Art und das Ausmaß der Verunreinigung gemacht haben, tragen wir eine neutrale Reinigungslösung auf Ihrer Fassade auf und lassen diese einwirken. Der Reiniger wird dann sanft mit einem Hochdruckgerät abgespült. Dabei fangen wir das Schmutzwasser auf und übernehmen für Sie auch die fachgerechte Entsorgung. Im Anschluss daran wird Ihre Fassade noch mit einem hochwertigen Langzeitschutz versiegelt.

Wir garantieren Ihnen eine Reinigung, ohne Ihre Fassade zu beschädigen. Bis zu 3.000 Quadratmetern am Tag können wir als Experten für die Fassadenreinigung von Schmutz und Mikroorganismen befreien.

Lassen Sie die Fassadenreinigung regelmäßig von einem Experten durchführen und schonen Sie so Ihren Geldbeutel und Ihre Fassade.

Ihre Vorteile mit einer professionellen Fassadenreinigung mit Hochdruck:

  • 5 Jahre Garantie vor erneutem Algenbefall durch Langzeitschutz
  • Entfernt erfolgreich Algen, Moose und Schimmel von der Fassade
  • 70 % günstiger als ein Neuanstrich
  • Besonders umweltschonend
  • Kostenlose Reinigung einer Probefläche

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Ist eine Fassadenreinigung schädlich für die Umwelt?

Ist eine Fassadenreinigung schädlich für die Umwelt?

06.11.2021

Eine Fassadenreinigung vom Fachmann ist in den meisten Fällen umweltschonend. Das Team von Schall Fassadenreinigung verwendet bei der Säuberung Ihrer Fassade keine Gifte, sondern ausschließlich biologisch abbaubare und neutrale Reinigungsmittel.

Wir greifen bei der Fassadenreinigung auf zwei verschiedene Reinigungsverfahren zurück, je nachdem wie stark die Verunreinigung an Ihrer Fassade ist und wie lange diese schon nicht mehr gereinigt wurde. Mit professionellen Hochdruckgeräten, Osmosewasser und einer speziellen Bürstentechnik befreien wir Ihre Fassade schonend und gründlich von Verunreinigungen wie Mikroorganismen, Pilzen, Moosen oder Bakterien. Für besonders hartnäckige Verschmutzungen verwenden wir einen neutralen Reiniger. Dieser ist völlig unbedenklich für die Umwelt und Ihre Fassade.

Während der Reinigung Ihrer Fassade fangen wir das Abwasser auf, damit so wenig wie möglich in die Erde und somit ins Grundwasser gelangt.

Fassadenreinigung für Großkunden mit hyCLEANER®

Auch bei der Reinigung von Industriegebäuden legen wir großen Wert darauf, umweltschonend und nachhaltig zu arbeiten.
Unserer Arbeit sind keine Grenzen gesetzt, wir können Glas-, Putz- und Metallfassaden in einer Höhe von über 30 Metern reinigen und das ganz ohne Kletterer. Zwischen 2.000 und 3.000 qm können wir am Tag problemlos für unsere Kunden mit unserem hyCLEANER® reinigen.

Reinigung unterschiedlichster Fassadenarten und -formen mit dem hyCLEANER® red EVO I:

Für die Reinigung von besonders großflächigen Fassaden nehmen wir den hyCLEANER® red EVO I zur Hand. Dieser eignet sich optimal für unterschiedlichste Oberflächen und Materialien. Der hyCLEANER® red EVO I arbeitet schonend, effektiv, schnell und vor allem rückstandsfrei. Mit einem besonders geringen Wasserverbrauch und der Option, ausschließlich Osmosewasser bei der Reinigung zu verwenden, ist die Arbeit mit dem hyCLEANER® red EVO I eine sehr umweltschonende Möglichkeit, Fassaden langfristig von Verunreinigungen zu befreien.

Ihre Vorteile mit der professionellen Reinigung mit dem hyCLEANER®:

  • Schonende, effektive, schnelle und wirtschaftliche Reinigung
  • Hohe Reinigungsfähigkeit und -qualität
  • Reduzierte Reinigungsintervalle
  • Geringer Wasserverbrauch im Vergleich zur manuellen Reinigung
  • Minimierung der Arbeitskosten

Reinigung von Glasdächern mit dem hyCLEANER® blue GLASS ROOF:

Bis zu fünfmal schneller als eine manuelle Reinigung ist die Reinigung mit unserem hyCLEANER® blue GLASS ROOF. Mit dem hyCLEANER® blue GLASS ROOF können wir verschiedene Dachformen problemlos, sicher und effizient reinigen. Unser Reinigungshelfer läuft ganz ohne Bemannung. Via Funkfernbedienung, die eine Reichweite von 100 Metern hat, können wir Ihr Dach ganz ohne körperliche Anstrengung von Verunreinigungen befreien. So können wir sogar Flächen reinigen, die für Menschen nicht oder nur mit großem Aufwand zugänglich sind. Der integrierte Kettenantrieb sorgt dafür, dass der hyCLEANER® blue GLASS ROOF sich mühelos auf verschiedenen Glasflächen fortbewegen kann. Sogar Kanten werden mit dem hyCLEANER® blue GLASS ROOF problemlos gereinigt.
Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass der Reinigungsroboter zu schwer für Ihr Dach ist. Die Flächenlast der Maschine liegt deutlich unter den zulässigen Schnee- und Windlasten vieler Glasdächer.
Sie haben Fragen rund um das Thema Fassadenreinigung? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie umfassend und reinigen auch gerne eine Probefläche für Sie.

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Was passiert, wenn mehrere Jahrzehnte lang keine Fassadenreinigung erfolgte?

Was passiert, wenn mehrere Jahrzehnte lang keine Fassadenreinigung erfolgte?

06.11.2021

Wenn eine Fassade beschädigt und abgenutzt oder verfärbt ist, ist dies ein Zeichen dafür, dass diese bereits Jahre oder Jahrzehnte lang nicht mehr gereinigt wurde. Algen, Moose und andere Mikroorganismen fühlen sich besonders wohl auf Fassaden und verbreiten sich ungehemmt, wenn sie nicht entfernt werden. Doch nicht nur das äußere Erscheinungsbild von Immobilien leidet unter Verunreinigungen. Wird eine Fassade nicht kontinuierlich gereinigt, hat dies mit der Zeit auch negative Auswirkungen auf die Bausubstanz.

Viele Hausbesitzer denken bei Verunreinigungen und optischen Makeln erst einmal an einen Neuanstrich. Davon raten wir jedoch ab. Ein Neuanstrich ohne vorherige Reinigung begünstigt das Wachstum von Algen und Co. meist nur, während sie bei einer Fassadenreinigung vom Fachmann gründlich und langfristig entfernt werden.

Neuanstrich oder Fassadenreinigung?

Die Reinigung einer Fassade lässt sich mit der eines Autos vergleichen. Reinigen Sie Ihr Fahrzeug nicht regelmäßig, können Verunreinigungen zu unansehnlichen Schäden im Lack führen. Selbstverständlich würden Sie Ihr Auto vor der Neulackierung gründlich reinigen und den Schmutz nicht einfach überstreichen. Genauso verhält es sich mit der Fassade Ihres Hauses. Wird diese nicht gereinigt, können sich Verunreinigungen, aber auch Mikroorganismen wie Pilze, Moose oder sogar Schimmel an der Fassade festsetzen. Werden diese dann einfach überstrichen, hat dies schwere Folgen für die Substanz Ihrer Fassade.
Bei der Fassadenreinigung vom Experten werden der Putz Ihrer Fassade und die Bausubstanz Ihres Hauses geschont. Am Ende erstrahlt Ihre Fassade wieder in neuem Glanz und das ohne einen kostspieligen Neuanstrich. Hinzu kommt, dass Sie bei uns fünf Jahre Garantie auf die Reinigung bekommen, sodass Sie sich bei Verschmutzungen in diesem Zeitraum immer an uns wenden können. Aber nicht nur das, durch eine professionelle Fassadenreinigung wird in der Regel die Festigkeit, die Dichte und Lebensdauer Ihrer Fassade deutlich erhöht.

Regelmäßigkeit bei der Fassadenreinigung

Kontinuität ist bei der Fassadenreinigung essenziell. Haben Sie eine neue Immobilie erworben? Dann sollten Sie direkt einen Termin für die Fassadenreinigung mit einem Experten in Ihrer Nähe vereinbaren. Denn je länger Sie mit der Fassadenreinigung warten, desto schwerer wird die Beseitigung von Verschmutzungen. Bei Fassaden, die Jahrzehnte lang nicht gereinigt wurden, kann es vorkommen, dass sich der Schmutz in die Farbe oder den Putz reinfrisst und nicht mehr zu 100 % zu entfernen ist.

Ihre Vorteile mit einer professionellen Fassadenreinigung:

  • 5 Jahre Garantie vor erneutem Algenbefall durch Langzeitschutz
  • Entfernt erfolgreich Algen, Moose und Schimmel von der Fassade
  • 70 % günstiger als ein Neuanstrich
  • Besonders umweltschonend
  • Kostenlose Reinigung einer Probefläche

 

Wann ist die beste Zeit für eine Fassadenreinigung?

Fassadenreinigungen führen wir sowohl im Hochsommer als auch im Winter durch. Je nach Lage und den Begebenheiten bei Ihnen vor Ort kann es sein, dass wir eine Reinigung im Sommer vorziehen. Liegt die zu reinigende Fassade beispielsweise ganztägig im Schatte, empfehlen wir eine Reinigung in dieser Jahreszeit, da die Fassade dann schneller trocknen kann.

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

Wie entsteht Algenbewuchs an einer Fassade?

Wie entsteht Algenbewuchs an einer Fassade?

06.11.2021

Mikroorganismen wie Algen, aber auch Pilze, Moose, Schimmel und Flechten lieben dauerhaft feuchte Oberflächen und sind von Natur aus in unserer Atmosphäre vorhanden. Algen haben keine Wurzeln. Anders als andere Mikroorganismen haften sie an Oberflächen, lassen aber Farben, Putze oder andere Materialien unbeschädigt.

Überall dort wo Fassaden feucht sind und/oder nicht richtig trocknen können und wo eine hoher Luftbelastung herrscht, fühlen sich Algen wohl. Auf trockenen Untergründen und in Gebieten mit einer besonders hohen Luftqualität können sie nicht gedeihen. Hinzu kommt, dass die immer milderen Winter und zunehmend feuchtwarme Sommer ebenfalls das Wachstum von Mikroorganismen begünstigen. Auch ein fehlender oder unzureichender Dachübelstand begünstigt die Bildung von Algen an der Fassade.

Mögliche Ursachen für einen Algenbewuchs:

  • Klima & Licht (Temperatur, Jahreszeit, UV-Strahlung, Himmelsrichtung und Feuchte)
  • Standort (Höhenlage, Nebelgebiet, Begrünung in der Nähe und Niederschlag)
  • Mängel in der Baukonstruktion (z.B. zu geringe Dachüberstunde, Tauwasseranfall an der Fassade, unzureichender Fassadenschutz, mangelhafte Abdichtungen und falsche Regenwasserführung)
  • Luftverschmutzung (für Algen nährstoffreiche Stickoxide)
  • Geringes Wärmespeichervermögen der Fassade
  • Doch ein Algenbefall kommt selten allein. Ein Algenbefall an der Fassade geht meist auch einem späteren Schimmel und/oder Pilzbefall einher.

Welche Algenarten gibt es?

Es gibt über 40.000 Algenarten. Gegensätzlich der weit verbreiteten Meinung, handelt es sich bei nur circa 50 % der Algengefällen an Fassaden um Grünalgen, von denen es mehr als 30 verschiedene Arten gibt. Diese Algenarten finden sich besonders häufig an Hausfassaden, welche sich nicht weit von Gewässern, Wäldern und landwirtschaftlich genutzten Flächen, aber auch in unmittelbarer Nähe zu Sträuchern und Bäumen liegen. Neben der Grünalge siedeln sich außerdem Schwarz- und Rotalgen an Hausfassaden an.

Wie erkenne ich einen Algenbefall an meiner Fassade?

Grüne oder schwarze Verfärbungen an Fassaden müssen nicht immer Algen oder Pilze sein. Einen Algenbefall erkennen Sie an den senkrecht verlaufenden Linien an der Hausfassade. Algen bevorzugen feuchte Stellen oder Stellen, die nach einem Regenguss nur schwer wieder trocknen.

So erkennen Sie den Unterschied zwischen den Algen:

  • Rotalge: typisch rötliche Verfärbung und roten Streifen, nur auf ungestrichenen, mineralischen Putzarten zu finden
  • Grünalge: grüne, flächige Verfärbungen
  • Schwarzalge: dunkle, großflächige Verfärbungen, wird oft mit Schmutz von Straßen oder Dreck verwechselt, findet sich jedoch nicht in der Nähe von stark befahrenen Straßen oder Industriegebieten

Fassade vom Experten begutachten lassen!

So bleibt Ihre Fassade frei von Algen und Pilzen

Um eine Fassade langfristig sauber zu halten, ist es nötig, diese regelmäßige zu reinigen. Schwarzalgen sind deutlich schwieriger zu entfernen als ein reiner Grünalgenbefall, doch wir kennen uns bestens damit aus, wenn es darum geht, Fassaden von Algen, Schimmel, Flechten, Moosen und Pilzen zu befreien. Mit unseren hochwertigen Reinigungsmitteln und professioneller Ausrüstung sind wir für Verunreinigungen jeder Art gewappnet. Nicht nur, dass wir uns mit der Fassadenreinigung bestens auskennen, bei uns erhaltenen Sie außerdem fünf Jahre Garantie vor einem erneutem Algenbefall.

Überzeugen Sie sich selbst und lassen Sie kostenlos eine Probefläche reinigen.

Probefläche reinigen lassen!

Fassadenreinigung dem Profi überlassen!

Kontakt

Sie haben Fragen?

Wir die Antworten – gerne können wir bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch alle Ihre Fragen klären, sowie eine kostenlose Probereinigung vereinbaren.

Kontaktieren

Weiterlesen

  • 1
  • 2

SEO und Webdesign realisiert von Online Marketing Agentur ALMARON