Schall Fassaadenreinigung
Die Alternative zum frühzeitigen Neuanstrich
 

Unser Verfahren – nicht bloß Hochdrucktechnik

Die Gebäudehülle erfüllt eine wichtige Aufgabe und muss durch regelmäßige Wartungen geschützt werden. Daher ist es wichtig, sehr schonend zu reinigen, um den Untergrund weder aufzurauen, noch zu beschädigen. Die von uns verwendete Technik wurde von unserem Systemhersteller speziell für diesen Zweck konzipiert. Die zum Einsatz kommenden Hochdruck­geräte bringen in Verbindung mit der Breitstrahldüse den optimalen Druck auf die Fassade. Diese wird dadurch schonend und gründlich vom Schmutz befreit.


Durch den großen Düsenabstand ist der eingesetzte Druck auf der Fassade nur etwas höher als ein gewöhnlicher Garten­schlauch, jedoch um ein Vielfaches konstanter und verteilt auf eine weitaus größere Fläche, welche für ein bestmögliches Reinigungsergebnis ausschlaggebend ist.


Das in den letzten 10 Jahren entwickelte Verfahren hat also nur wenig mit herkömmlichen Fassadenreinigungen zu tun und ist in dieser Form einzigartig in ganz Europa. Das Ziel ist stets eine bestmögliche Reinigung ohne dabei den Schutz der Fassade aus den Augen zu lassen. Vom Arbeitsgerät bis zu den Reinigungsmitteln – alles ist auf die effizienteste Art der Fassaden­reinigung ausgelegt.




Schritt für Schritt zur sauberen Fassade

Auftragen der Reinigungslösung HERMES® Fassadenrein HF1 plus

Die verschmutzten Fassadenflächen werden mit dem speziell entwickelten Fassadenreiniger HERMES® Fassa­denrein HF1 plus eingesprüht. Bereits nach kurzer Zeit wird ein Reinigungs­effekt sichtbar, ohne dass dabei die Fassadenoberfläche angegriffen wird.


Sanftes Abspülen der behandelten Fassadenfläche

Nach entsprechender Einwirkzeit können nun die gelösten Verschmutz­ungen sanft abgespült werden. Wie zuvor beschrie­ben, geschieht dies sehr schonend für die Fassade. Die richtige Kombination aus Wasseraufprallkraft, Düsen­abstand sowie -größe sorgt für ein optimales Ergeb­nis. Das anfallende Schmutz­was­ser wird dabei aufgefangen, aufbereitet und für die Reinigung wiederverwendet.


Auftragen des Langzeitschutzes HERMES® Fassadenschutz HFS

Um der Fassade den nötigen Schutz vor einem erneuten Befall zu geben, wird diese mit dem transparenten Desinfek­tions­mittel HERMES® Fassadenschutz HFS versehen. Dieser Fassadenschutz haftet auf der Fassade, dringt tief in die Poren ein und sorgt dadurch für einen langanhaltenden Schutz gegenüber einer erneuten Verschmutzung.




Lange Sauberkeit – zufriedene Kunden

Die Nachhaltigkeit spielt bei der Reinigung eine wesentliche Rolle. Würde man eine Fassadenreinigung ohne die entsprechende Nachbehandlung durchführen, könnten sich Mikroorganismen schnell wieder festsetzen. Um dies zu verhindern, arbeiten wir mit dem speziellen Fassadenschutz der Firma Hermes Fassadenreinigung GmbH. Der HERMES® Fassadenschutz HFS hemmt den erneuten Befall von Algen, Pilzen und Bakterien. Es handelt sich hierbei um ein lang anhaltendes, biologisch abbaubares Desinfektionsmittel für Putzfassaden aller Art. Es wirkt direkt, effizient und sollte nach der Reinigung mit HERMES® Fassadenrein HF1 plus aufgetragen werden.


Ihre Vorteile liegen auf der Wand

  • Porentiefe Reinigung
  • Bis zu 70% günstiger als ein Neuanstrich
  • Schnell und effektiv, kein Gerüst notwendig
  • Nachhaltig und umweltschonend
  • Steigert den Wert der Immobilien


Wenn Sie Interesse an einem Beratungstermin haben, dann rufen Sie uns an oder nutzen Sie bequem unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!